Wing Tsun Tao

Sifu Klaus


Wing Tsun Tao

WTT war ursprünglich ein hochwirksames Kampf- und Verteidigungskonzept,

welches sich im Laufe der Zeit zu einer Art „Lebensweg“ oder „Lebensphilosophie“

gewandelt hat, in welchem neben realistischer SV auch Aspekte wie

Erhaltung der Gesundheit, Steigerung von Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft,

Entwicklung und Steigerung von Selbstkontrolle, Selbstdisziplin,

Fokus, Koordination, Reaktion, Beweglichkeit und Wahrnehmung integriert wurden,

mit dem Ziel, sich eine umfassende Kompetenz im Umgang mit sich selbst, aber vor allem

bei der Abwehr von Über- und Angriffen aus der „Welt im Außen“ zu erarbeiten.

 

Im Unterricht wird schwerpunktmäßig realistische, waffenlose SV vermittelt,

aber auch der Umgang mit traditionellen Hieb- und Stichwaffen,

sowie die Verwendung von Alltagsgegenständen als mögliche Alternativwaffen werden unterrichtet.

 

Als Grundlage dient eine 3-stufige, konstant und ständig wiederholte

Körper-, Bewegungs- und Kampf/SV-Schulung,

welche bei jeder/jedem mit genügend Geduld und Ausdauer zum gewünschten Erfolg führt.

 

  • Körper und Geist werden in die notwendige Form und Fitness gebracht
  • der angestrebte Lernstoff wird erarbeitet und trainiert
  • das Erlernte wird praktisch umgesetzt und angewendet

 

Ein Hauptbestandteil des Trainings ist das „ChiSao“.

ChiSao ist eine Schulung der taktilen Wahrnehmung, um die gegnerische Energie und somit

die Art und Richtung des Angriffes zu erkennen, umzuleiten und zurück zu schicken.

Dies ermöglicht das Kämpfen auf engstem Raum, auch ohne optisch die gegnerischen Aktionen

erkennen zu können.

 

Des weiteren werden sowohl Bewegungsformen, wie auch spielerische und realistische

Partnerübungen in sämtlichen Kampfdistanzen unterrichtet.

 

Der Unterricht ist zyklisch aufgebaut und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wir bieten die Möglichkeit, ein Monat lang kostenlos und unverbindlich am Unterricht

teil zu nehmen, um sich ein möglichst authentisches und objektives Bild machen zu können.

 

Die Unterrichtzeiten sind jeweils Dienstag und Samstag von 18.00 – 20.00 Uhr.

Die reguläre Unterrichtsgebühr beträgt € 40- pro Monat.


Sifu Klaus

 Sifu Klaus begann 1993 mit Wing Tsun als Schüler von Sifu Oliver König in Wien.
Schon bald wechselte er nach Schloss Langenzell in Heidelberg, wo er von
Sifu Heinrich Pfaff unterrichtet wurde.
In dieser Zeit besuchte Sifu Klaus auch zahlreiche Lehrgänge mit Großmeister Leung Ting,
GM R. K. Kernspecht, Master Bill Newman und Sifu Emin Boztepe.
Im Jahre 2000 schließlich wechselte er zu „seinem“ Sifu, dem unvergleichlichen
GM Sifu Salih Avci nach Köln. Dieser ernannte ihn 2003 zum Lehrer und 2008 zum Sifu.
Von 2000 bis 2020 leitete Sifu Klaus die WTEO-Kampfkunstschule-Graz.